+49 (0) 21 04 - 80 36 32 | info@hopmannsolive.de | Ziegeleiweg 1-3 in 40699 Erkrath

Liebe Genussfreunde,

wir freuen uns sehr, Sie bei unseren aktuellen News zu begrüßen. Hier informieren wir Sie laufend über saisonale Gerichte, Veranstaltungen, Neuigkeiten aus unserem Genussrestaurant und ausgewählte Vorschläge, wie Sie private und geschäftliche Anlässe besonders genussvoll verbringen können.


Unsere Rezept für Ostern für Sie zum Nachkochen

Rückenfilet vom Salzwiesenlamm - Rezept für 2 Personen

Bärlauchkruste | Fregola | Confierte Tomaten | Bini | Jus

Die Zutaten

  • 2 Lamm-Rückenfilets á 160g
  • Je 1 Zweig Rosmarin und Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 100 ml Lammfond
  • 100 ml Rotwein
  • Öl zum braten, Salz und Pfeffer aus der Mühle

Bärlauchkruste

  • 100g Butter (Zimmertemperatur)
  • 1 Bund Bärlauch
  • 2EL Olivenöl
  • 50g Paniermehl
  • Salz und Pfeffer

Confierte Tomaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • Je 2 Stängel Rosmarin und Thymian
  • 1 Teelöfel Meersalz
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 Stränge Rispen-Kisch-Tomaten
  • 6 Stengel Bimi (Brokkoli-Sorte)
  • 100g Fregola (Sardische Pastasorte)
  • 1 EL Meersalz
  • 30g geriebenen Parmesan
  • 30g Butter

Die Zubereitung

Lamm

Die Lamm-Rückenfilets würzen und mit dem Rosmarin, Thymian und Knoblauch anbraten und auf jeder Seite 1 Minute garen. Die Lamm-Rückenfilets herausnehmen und auf einen Teller geben. Das Tomatenmark in die Pfanne geben und dunkel rösten, mit Rotwein und Lammfond ablöschen und reduzieren lassen. Abseihen, abschmecken und gegebenenfallls leicht abbinden.

Bärlauchkruste (kann gut am Tag vorher zubereitet werden)

Den Bärlauch waschen vom Strunk befreien und in einer Küchenmaschine mit 2 Esslöffel Olivenöl mixen. Die weiche Butter und das Paniermehl dazugeben bis es eine homogene Masse ergibt und abschmecken. Die Bärlauchmasse in einer Frischhaltefolie einschlagen und so rollen das es eine Rolle ergibt und kalt stellen.

Confierte Tomaten(kann gut am Tag vorher zubereitet werden)

Die Tomaten waschen aber an der Rispe lassen. In einer kleine Pfanne Olivenöl mit Rosmarin, Thymian, Knoblauchzehe und dem Meersalz leicht erhitzen (Handwarm). Die Tomaten dazugeben und für 30 Minuten bei 120°C Heißluft in den Ofen geben.Die Tomaten herausnehmen auf ein Küchenkrepp leicht abtropfen lassen. Das entstandene Gewürzöl kann noch für spätere Gerichte (zum Beispiel Salatdressing) verwendet werden.

Fregola

Die sardischen Nudelkügelchen sind perfekt als Beilage. Einfach nach Packungsangabe in Meersalz abkochen. Vor dem abgießen der Nudeln eine Tasse Nudelwasser bei Seite stellen, die Fregola nicht abschrecken. Die Fregola dann mit der Butter, etwas Nudelwasser und dem Parmesan in einem Topf verrühren abschmecken und warm halten.

Bimi

Einfach in gut gesalzenem Wasser kurz abkochen.

Das Anrichten

Den Backofen auf die Grill-Funktion (200°C) stellen. Die Bärlachkruste aus dem Kühlschrank und der Folie nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Auf den Lammrücken geben und 5-8min gratinieren. Die Kruste sollte sich über das Filet legen und leicht Braun sein. Die Fregola in die Mitte des Tellers geben. Das Lammrückenfilet darauf setzten, den Bimi darum legen und etwas Jus angießen, mit den Confierten Tomaten garnieren.

Ich wünsche Ihnen vielen Spaß beim nachkommen und einen guten Appetit!

Hopmanns Freilandgans

Ab dem 1. November startet unsere Gänsezeit. bieten wir Ihnen passend zur Jahreszeit wieder ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis: Hopmanns Freilandgänse. Und das gleich zweifach – als fertig vorbereitetes Gericht „to go“ und in unserem Genussrestaurant zusätzlich zur normalen Speise- und Menükarte.

AGBESAGT: 12. Tafelrunde im Neanderland am 1. Oktober fällt aus

Liebe Gäste, da leider bis Oktober 2020 alle Großveranstaltungen untersagt sind, sind wir leider gezwungen auch unseren Ersatztermin für unser beliebte „Tafelrunde im Neanderland“ am 3.10.2020 nun schweren Herzens abzusagen.

All jene, die Ihre Eintrittskarte behalten haben, werden diese nun selbstverständlich erstattet bekommen. Hierfür möchten wir Sie bitten eine E-Mail mit Ihrer IBAN Nummer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Neu! Hopmanns Takeaway

Möchten Sie Ihre Speisen abholen oder liefern lassen? Unser wöchentliches TakeAway-Angebot gibt es donnerstags und freitags von 16 bis 19:30 Uhr sowie samstags 12 bis 19:30 Uhr und sonntags von 12 bis 19 Uhr. Bitte bestellen Sie frühzeitig, um so lange Wartezeiten zu vermeiden. Ihre Bestellungen nehmen wir gerne täglich in der Zeit von 11 bis 18 Uhr (letzte Bestellannahme) entgegen.

Lieferpreise ab 60,00 € Bestellwert (ohne Getränke) nach Verfügbarkeit: Erkrath - frei Haus, Haan/Hilden/Mettmann-City 5,00 € ME-Metzkausen 10,00 €, Wülfrath/Solingen/Düsseldorf (Gerresheim/Vennhausen) 15,00 €. Alle anderen Ziele nach Absprache zu 1,60 € pro Kilometer.